Kontakt | AnfahrtImpressum | intern

Akademisches Fechten

Die Turnerschaft Asciburgia ist eine pflichtschlagende Verbindung. Als solche fordern wir von jedem unserer Mitglieder im Laufe seiner Studienzeit, viermal mit anderen Verbindungsstudenten eine Mensur zu fechten.

Das Fechten stellt eine persönliche Extremsituation dar, die Mut und eine große Portion Selbstbewusstsein fordert. In den regelmäßigen, körperlich durchaus anstrengenden „Paukstunden“ wird gemeinsam das Fechten erlernt. Der eine mag im Fechten eine Mutprobe für sich sehen, ein anderer wiederum den sportlichen Wettkampf, wiederum ein anderer reine Tradition. Alle allerdings sehen im Fechten und im Üben in den gemeinsamen Paukstunden ein stark verbindendes Element. Die gemeinsamen Erfahrungen schweißen die Aktivitas  eng zusammen, und das Bilden von Freundschaften wird hierdurch gefördert.

In Würzburg sind wir die einzige Turnerschaft in dem 12 Verbindungen umfassenden Würzburger Waffenring, einem örtlichen Zusammenschluss aller pflichtschlagenden Verbindungen.